Zum Inhalt springen

Apfelbrot

Von einer lieben Kollegin habe ich vor Jahren einmal ein Rezept für ein Apfelbrot bekommen. Seitdem habe ich es schon so häufig gebacken, dass ich es unbedingt hier vorstellen muss.

Bon appétit!

Apfelbrot

750 g Äpfel
60 g Zucker
3 Teelöffel Zitronensaft
2 Esslöffel brauner Zucker
100 g Rosinen
150 g ganze Nüsse
2 Teelöffel Zimtpulver
150 g Mehl
150 g Vollkornmehl
1 Päckchen Backpulver

– Äpfel schälen (es bleiben dann ca. 500 g über), grob raspeln, mit Zucker und Zitronensaft vermengen und ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
– Apfelmischung mit braunem Zucker, Rosinen, Nüssen und Zimt verrühren.
– Mehl und Backpulver mischen, dazugeben und zu einem geschmeidigen Teig verrühren.
– Kastenform, 26 cm, mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C auf mittlerer Schiene ca. 70 min backen.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.