Zum Inhalt springen

Münsters Hochzeitswald

Unweit des Haus Rüschhaus liegt ein mittlerweile ca. 3 Hektar großes Areal mit jungen Bäumen, der Hochzeitswald Münster. 2007 wurden dort die ersten Bäume gepflanzt und seitdem wurde die Fläche immer wieder erweitert.

Mein Mann und ich haben zu unserer Hochzeit auch einen Baum von unseren Freunden geschenkt bekommen, eine Sommerlinde. Wir erinnern uns noch gerne an die feierliche „Pflanzaktion“ mit Bürgermeisterin, Sekt, Musik, weiteren Paaren, unseren Familien und unseren Freunden.

Wir kommen immer wieder gerne zu einem kurzen Spaziergang dorthin und schauen, wie sich unser Baum macht. Da der Winter uns bislang nur wenige Sonnenstunden an den Wochenenden geschenkt hat, haben wir kürzlich einen sonnigen Sonntagnachmittag zu einem Ausflug ins Hochzeitswäldchen genutzt. Zusammen mit einem Gang durch den kleinen Park am Haus Rüschhaus war es eine gute Gelegenheit, um etwas Sonnenlicht zu genießen.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.