Zum Inhalt springen

Frischkäse-Torte

Sie ist eine wahre Sommertorte, die aus dem Kühlschrank kommt und als sahnige Frischkäsetorte mit Zitronengeschmack auch jetzt schon lecker erfrischend schmeckt. Dabei ist sie so einfach zu machen – ganz ohne Backen. Ein echter Klassiker, den man vielseitig variieren kann.

Bon appétit!

Frischkäse-Torte

300 g Löffelbiskuit
200 g flüssige Margarine
2 Becher Sahne
2 Päckchen Sahnesteif
2 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Götterspeise Zitrone
300 g Frischkäse

1. Löffelbiskuit zerkrümeln und mit der Margarine zu einem Teig verkneten. Die Teigmasse in eine Springform drücken.
2. Götterspeise mit 0,25 L (statt 0,5 L laut Packungsanweisung) Wasser zubereiten.
3. Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen.
4. Frischkäse glatt rühren und die Sahne unterheben. Etwas abgekühlte Götterspeise mit der Frischkäsecreme verrühren. Nach und nach die Götterspeise hinzugeben.
5. Die Masse auf den Boden geben. Die Torte in den Kühlschrank stellen und hart werden lassen.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.