Zum Inhalt springen

Ein Himbeertraum

Dieses Dessert verleitet wirklich zum Träumen: fruchtig und frisch und ganz schnell gemacht.

Bon appétit!

Himbeertraum

500 g Joghurt (Fettanteil nach Belieben)
1 Esslöffel Zitronensaft
6 Esslöffel Zucker
5 Blatt weiße Gelatine
400 g Himbeeren (TK)
1 Becher Sahne
1 Päckchen Sahnesteif
2 Päckchen Vanillezucker
2 Esslöffel Zucker

1. Sahne mit Sahnesteif schlagen und im Kühlschrank zur Seite stellen.
2. Joghurt, Zitronensaft und 6 Esslöffel Zucker verrühren. Gelatine gemäß Packungsanweisung vorbereiten und hinzufügen. Die Hälfte der Himbeeren dazugeben.
3. Sobald die Mischung anfängt sämig zu werden, geschlagene Sahne unterheben.
4. Restliche Himbeeren mit Vanillezucker und 2 Esslöffeln Zucker pürieren.
5. Creme in eine große Schüssel oder Gläser geben und die pürierten Himbeeren darüber verteilen.

Ein Kommentar

  1. Olli

    Hi,

    der Himbeertraum sieht ja richtig lecker aus. Den werde ich bei Zeit und Gelegenheit auch mal machen.

    Es grüßt
    Mama

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.